Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Brandes, Der Idiotismus und die Idiotenanstalten mit besonderer Rücksicht auf di

Brandes, Gustav: Der Idiotismus und die Idiotenanstalten mit besonderer Rücksicht auf die Verhältnisse im Königreiche Hannover. Im Auftrage des Comités zur Errichtung von Erziehungs- und Pflegeanstalten für geistesschwache Kinder im Königreiche Hannover veröffentlicht. Hannover, C. Rümpler, 1862. Gefalt. farbig lithogr. Tafel, VIII, 142 S. Türkisfarbener Pp.-Bd. mit dreiseitigem Goldschnitt (minimal fleckig).

Erste Ausgabe. - Kreuter I, 173. - 'Die kleine Schrift ist aus dem Bestreben hervorgegangen, der traurigen Lage der unglücklichen Schwach- und Blödsinnigen aufzuhelfen, die Leiden von Kranken zu lindern, welche nicht klagen, und das Wort für die zu ergreifen, welche ihre Sache nicht selbst führen können' (Vorwort). Die Karte zeigt 'Die Verbreitung des Idiotismus im Königreich Hannover nach der Irrenzählung von 1856' - G. Brandes (1821 - 1880) machte sich um die Reorganisation des Irrenwesens in Hannover verdient. 'Seinen Bemühungen ist die Errichtung der Idiotenanstalt Langenhagen zu danken' (K.). - Aus der Bibliothek der Könige von Hannover. Schönes Exemplar mit dreiseitigen Goldschnitt.

Unser Preis: EUR 290,-- 

b

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.